Geschichte Mitgliedschaft Vorstand Anlagen

 

 

Home
Nach oben

Mitgliedschaft in der WVO

Bedingungen

Die WVO zählt aktuell 13 Genossenschafterinnen und 56 Genossenschafter. Mit Ausnahme der Einwohnergemeinden Oberdiessbach und Aeschlen und des Pflegezentrums Oberdiessbach ist die WVO eine reine Personengesellschaft. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Jeder gebührenpflichtige Wasserbezüger (auch eine juristische Person) kann einen Antrag auf Aufnahme in die WVO stellen.

Artikel 3 der Statuten besagt: 

"Alle gebührenpflichtigen Grundeigentümer oder Baurechtsberechtigten im Bereich des versorgten Gebietes können Mitglied der Genossenschaft werden. Gemeinsame Eigentümer (z.B. Stockwerkeigentümer) werden gemeinschaftlich als ein Genossenschafter aufgenommen. Der Vorstand kann Personen mit Wohnsitz im Versorgungsgebiet der WVO, die diese Bedingungen nicht erfüllen, zur Mitgliedschaft einladen, wenn er ihre Mitarbeit für die Genossenschaft als nützlich erachtet".

Weitere Bedingung für die Mitgliedschaft ist der Erwerb eines (verzinsten) Anteilscheins im Nominalwert von Fr. 1000.. 1942 wurde im Rahmen einer Teilrevision der Statuten das Stimmrecht von „ein Anteilschein = eine Stimme" abgeändert auf „ein Genossenschafter = eine Stimme". 

 

Antragsformular 

(pdf-Datei herunterladen)

 

Ich stelle den Antrag, als Genossenschafter in die WVO aufgenommen zu werden. Gleichzeitig erkläre ich mich zur Übernahme eines Anteilscheins von Fr. 1000.- Nominalwert bereit.

Name
Organisation
Adresse
Bemerkungen
E-Mail
Telefon

 

 

Home Nach oben Feedback